Programm 2019 - Änderungen zum 3. Quartal

Eine Einstiegsgruppe, wie sie von 2016 bis 2018 durch die Redaktion noch angeboten wurde, gibt es seit Beginn2019 nicht mehr.

Die "Schlagzahl" der gesellschaftlichen Entwicklungen hat sich zu sehr erhöht, als dass wir zur Vermittlung des "Kleinen Einmaleins" noch Zeit haben könnten. Wer also bis zum jetzigen Zeitpunkt gewisse Voraussetzungen immer noch nicht erfüllt, wird das Einstiegsniveau zur Teilnahme an unseren Gesprächsgruppen i.d.R. ohnehin nicht mehr erreichen können.

Nahezu drei Jahre lang bestand im Rahmen des "Montags-Cafés" die Möglichkeit, sich in den Konferenzräumen der Reiseredaktion die notwendigen Grundlagen zu erarbeiten.

Seit Anfang 2019 werden die Themen unserer Hauptkonferenzen nicht mehr öffentlich benannt,
und seit dem 01.07.2019 ist auch die vormals offene Seminarstufe nur noch auf Anfrage erreichbar.


 

Der Schwerpunkt unserer Konferenzthemen liegt auch 2019 wieder auf der "Agenda 2030".
Für 2019 wird die Reihe aus 2018 durch Vorträge fortgesetzt und vertieft, während wir uns in "Konkretem Handeln" befinden.